Live und in Farbe – Besuch der Druckerei Hahn in HRO

foto 4Ob Plakat, Buch, Faltbroschüre, Visitenkarte oder Geschenkartikel – papierbasierende Medienprodukte aller Art lassen sich in der Rostocker Druckerei Hahn umsetzen. Auch wenn der Fahrtweg einige Zeit in Anspruch nahm, so sollte diese Druckerei unser Exkursionsziel sein, da sie eines der ältesten Familienunternehmen Mecklenburg-Vorpommerns und zudem mit Blick auf die Breite der Produktangebote, Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten sowie Firmengröße die größte Druckerei in unserem Umfeld ist.
Nach Ankunft und Begrüßung durch die zuständige Kundenbetreuerin im Unternehmen schauten wir als erstes den Computerspezialisten über die Schulter. An mehreren Rechnern werden die von Kunden geschickten Dateien drucktauglichfoto 1 gemacht. Dabei steht natürlich das Erreichen eines optimalen Ergebnisses im Vordergrund, denn der Kunde ist König. Laut und aus Sicht der Schüler unangenehm riechend ging es in der Druckvorstufe und letztlich dann an den großen Druckmaschinen zur Sache. Wir konnten einen Blick in die Farbmaschinen werfen und sehen, in welcher Geschwindigkeit Drucker arbeiten, die 16.000 Blatt (in A1-Größe) am Tag bedrucken können. Schnell und vor allem „scharf“ ging es dann im Bereich der Schneide- und Faltmaschinen zu, etwas ruhiger dann dort, wo Dokumente auf Kundenwunsch direkt in beschriftete und vorfrankierte Briefumschläge verfrachtet werden – alles voll automatisch. 70.000 Briefe können so an nur einem Tag gefüllt werden.
Es scheint, als arbeiten die Maschinen allein. Dahinter stehen jedoch 40 Mitarbeiten in verschiedenen Firmenbereichen, die alle Spezialisten ffoto 2ür genau ihre Apparate und ihre Aufgabenfelder sind. Ständiges Weiterlernen und sich Fortbilden sind daher nur zwei der Grundvoraussetzungen in diesem Berufsfeld.
Als Abschluss erhielten die Schüler und ihre Lehrkraft Frau Wald das im Vorfeld fotografierte Gruppenbild als Ausdruck über den Digitaldrucker und ein kleines Werbegeschenk – eine Zettelbox im Strandkorb-Design.


Der Link zu diesem Artikel lautet:
http://greenhouse-school.de/2014/06/11/besuuchdruckereihahnhro/