Mein Kind kommt auf dem Gymnasium nicht gut zurecht …

… kann es an der Greenhouse trotzdem noch das Abitur ablegen?

Selbstverständlich! Aber wir nehmen zunächst einmal den Druck raus. Je nachdem, mit welchem Leistungsbild Ihr Kind zu uns kommt, entscheiden wir gemeinsam, ob das Kind in die gymnasialen Kurse bzw. ins 3-Stern-Niveau „einsortiert“ wird oder ob es in den Grundkursen bzw. auf dem 2-Stern-Niveau wieder zu Erfolg und Lern-Motivation zurück findet. Das kann in den Fächern durchaus unterschiedlich sein. Bis zum 2. Halbjahr des Jahrgangs 9 erfolgt keine endgültige Bildungsgang-Festlegung. Im 2. Halbjahr muss der Schüler/die Schülerin mindestens 3 Fächer (davon 2 der Fächer Deutsch, Mathe der Englisch) auf gymnasialem Niveau belegen und mindestens ausreichende (Note 4) Leistungen erreichen. 2-Stern-Fächer müssen mit mindestens „befriedigend“ (Note 3) abschließen, um in die Klasse 10A (Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe) versetzt zu werden und direkten Kurs auf das Abitur zu nehmen.


Der Link zu diesem Artikel lautet:
http://greenhouse-school.de/2016/02/23/mein-kind-kommt-auf-dem-gymnasium-nicht-gut-zurecht/