7. Pappbootmeisterschaft am 01. Juli 2016

Bei warmen Temperaturen und Sonnenschein ging es für fünf Schüler der Greenhouse School zum Gasthof Schnatermann. Hier trafen sie dann auf drei weitere Schulen aus Blankenhagen, Rövershagen und Graal – Müritz. Auch sie haben Teams zusammengestellt, die heute an der 7. Pappbootmeisterschaft teilnehmen werden.

Nach der Begrüßung begann das Bauen der Boote. Jedes Team hatte insgesamt zwei Stunden Zeit mit maximal drei Pappen und drei Rollen Klebeband ein wasserfestes Boot zu bauen. Das Team der Greenhouse School, mit dem Gruppennamen „Die Abgehobenen“, fing damit an zwei Unterbauten herzustellen und diese ineinander zu stecken. Anschließend musste der passende Deckel angefertigt werden. Zur Stabilität wurden Rollen gebaut, die sie zwischen die beiden Unterbauten legten. Zum Schluss musste das gesamte Boot noch mit Klebeband umklebt werden, damit kein Wasser eindringen kann. Jetzt fehlte nur noch ein Loch in dem der spätere Fahrer seinen Platz haben wird. Am Ende stand ein fertiges Boot mit dem Namen „Falter X“. Dank der guten Gruppenarbeit, wurde das Team der Greenhouse School zehn Minuten vor dem Ablauf der Zeit fertig.

Auch die anderen Teams haben unterdessen ihre Arbeit beendet und stärken sich beim Grillen für das anschließende Rennen. Das Wetter hatte mittlerweile gewechselt und ordentlich Wind mit sich gebracht. Die Mannschaften gingen aber trotzdem an den Start um die geforderten 200 Meter zu bewältigen, ein richtiges Rennen war jedoch kaum möglich. Zwei von vier Booten kenterten und auch die anderen hatten mit dem starken Wellengang zu kämpfen. Am Anschluss gab es natürlich trotzdem eine Siegerehrung. Die Pokale entstanden hierbei durch eine Teamarbeit zwischen den beteiligten Schulen. Für den dritten und vierten Platz fertigte diese Herr Tolko an.

Den vierten Platz belegten „Die Titanic – Bauern“, aus Rövershagen mit ihrem Boot „Die Bärtige Berta“. Der dritte Platz ging an die Greenhouse School, den zweiten Platz holte sich das Team aus Blankenhagen „Fresher than you“, mit ihrem Boot „TicTac“. Und den ersten Platz und somit Sieger der siebten Pappbootmeisterschaft, wurde das Team „Blaue Welle“ des Förderzentrums Graal – Müritz, mit ihrem Boot „Kondor“. Trotz der ungünstigen Wetterbedingungen war es eine sehr schöne Veranstaltung und alle hatten sehr viel Spaß.


Der Link zu diesem Artikel lautet:
http://greenhouse-school.de/2016/07/01/7-pappbootmeisterschaft-am-01-juli-2016/