Juniorwahl – jede Stimme zählt

Parallel zum Sportfest fand heute in der Greenhouse die Juniorwahl statt. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 11 wählten simulativ den  Mecklenburger Landtag.

Das Wahllokal öffnete 9 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler entschieden frei, wann sie ihre Wahl abgeben. Im September heißt es für einige unserer Schüler zum ersten Mal tatsächlich ihr Wahlrecht wahrzunehmen. Dann zählt wahrhaftig jede Stimme für die Zusammensetzung unseres Landtages. Gegen 11 Uhr konnte das Wahlbüro bereits geschlossen werden. Alle Schülerinnen und Schüler waren wählen. Nun galt es die Stimmen auszuählen.


Der Link zu diesem Artikel lautet:
http://greenhouse-school.de/2016/07/15/juniorwahl-an-der-greenhouse-school/