Berufeschnuppern auf dem Marinestützpunkt Hohe Düne

Am 15.01.2020 sind wir mit unserem Schulsozialarbeiter Herrn Dwars nach Warnemünde zum Marinestützpunkt Hohe Düne gefahren und wollten uns einen Eindruck über die Karrieremöglichkeiten und dessen Umfeld verschaffen.

Um kurz nach 9 Uhr wurden wir durch einen Bundeswehr-Bus von unserer Schule abgeholt. Der freundliche Busfahrer fuhr uns dann in den 15 km entfernten Stützpunkt. Wir wurden zuerst zu den Korvetten „Oldenburg“ und „Magdeburg“ geführt. Auf der „Oldenburg“ bekamen wir einen sehr intensiven Rundgang über alle Decks des auch in Kampfoperationen eingesetzten Schiffes. Nachdem wir 90 Minuten durch das Schiff geführt wurden und wir alle Bereiche wie Brücke, Kombüse, Sitzungsräume, den elektrischen Leitungsraum und die Operationszentrale gesehen hatten, gingen wir auf das Hubschrauber-Deck. Wir hatten Glück. Steuerbords des Schiffes konnten wir tatsächlich eine Tauchübung von Marinetauchern beobachten. Gegen 11:30 Uhr gingen wir von Bord und suchten ein stilles Plätzchen an diesem sehr windigen Tag. Hier konnten wir Fragen stellen, sowohl über die beiden Korvetten vom Typ K130, die wir zuvor besichtigt hatten, als auch über Karrieremöglichkeiten bei der Bundeswehr. Nach dem langen Spaziergang über den militärischen Bereich bekamen wir Hunger, sodass wir zu einer Kantine gingen. Nach dem Essen wurden wir von unserem Busfahrer abgeholt und fuhren mit ihm in den östlichen Flügel des Geländes. Dort standen Kasernen für die Bediensteten. Für uns wurde eine „Stube 2000“ organisiert. Wir durften also eine Kasernenunterkunft betreten. Sie bestand aus vier Betten, zwei Waschbecken, einer Dusche und Schränken. Für die Soldaten waren die Räume sehr großzügig und sehr geräumig. Es war sehr spannend auch mal einen eigenen Eindruck in das „Privatleben“ eines Soldaten zu bekommen. Danach wurden wir wieder von unserem Busfahrer abgeholt und zur Schule gefahren.
Wir bedanken uns sehr bei dem Marinestützpunkt für den Einblick in die Gefechtsschiffe, die Kasernen und natürlich die Kantinen.

Kevin Remus, Klasse 10MR


Der Link zu diesem Artikel lautet:
https://greenhouse-school.de/2020/01/16/berufeschnuppern-marine-hohe-duene/