Aus Alt mach Neu….

„Wir möchten unseren Klassenraum gerne schöner haben!“ – meinte die Klasse 6b. Am 17. November nach dem Unterricht wurden Worte zu Taten. Mehrere Eltern, Schüler und Lehrer verwandelten den Klassenraum der 6b mit Pinsel, Farbe und Spaß in ihr neues blaues Reich.

nach oben

Erfolgreiche Teilnahme der GHS am 6. Crosslauf in Bad Doberan

Bei kühlen fünf Grad Celsius und trockener Witterung traten am Sonntagvormittag eine Schülerin und zwei Schüler der Greenhouse-School zum 6. Herbstcrosslauf in Bad Doberan an.

(mehr …)

nach oben

Seelen auf Toast – Halloween an der Greenhouse-School

Am Donnerstag, dem 02.11.2017, verwandelte sich die Mensa der Greenhouse-School in einen Ort des Schreckens. Die Fenster waren verdunkelt, drinnen leuchtete nur verhalten das Licht und nach und nach trafen gruselige Gestalten ein.

(mehr …)

nach oben

ÖWa im neuen Gewand

Der öffentliche Wochenabschluss (öWa) gehört zu den festen Traditionen und auch methodischen Besonderheiten unserer Schule. Nach einer Reflexion der letzten Jahre und dem Bewerten neuer Ideen, erfolgen nun die öffentlichen Wochenabschlüsse in einem neuen Gewand.

(mehr …)

nach oben

Großes Schachduell begonnen

Eine Schulpartnerschaft sollte sich nicht nur auf den alleinigen Austausch von Schülerinnen und Schülern zweimal im Jahr beschränken. Bietet solch eine Freundschaft zwischen zwei Schulen doch so viel mehr Möglichkeiten. Dies dachten sich auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schach-AG unserer und der dänischen Partnerschule.

(mehr …)

nach oben

Foto der Woche

Passend zum Novemberwetter das Thema „Farbkontraste“. Reine und trübe Farben werden im Bildmotiv „An der Haltestelle“ eingesetzt.

(mehr …)

nach oben

Kunst und Kunstpräsentation im Kontext zur Architektur

Die Klasse 12 fuhr am 10.10.2017 im Rahmen einer Unterrichtseinheit Architektur im Kontext nach Schwerin, um im staatlichen Museum zu Schwerin anhand der Museumsarchitektur die ganze Bandbreite der Möglichkeiten zu studieren.

(mehr …)

nach oben

FSJ – unsere Praktikantin stellt sich vor

Mein Name ist Louisa Dreis, ich bin 19 Jahre alt und komme aus Kleve, Nordrhein-Westfalen, wo ich dieses Jahr mein Abitur absolviert habe. Mein Wunsch ist es schon seit längerer Zeit, Lehramt zu studieren, wollte vorher aber noch praktische Erfahrungen im Schulalltag sammeln.

(mehr …)

nach oben

Tag der offenen Tür am 07. Oktober 2017

Dauerregen und Sturmböen bis zu 35 Knoten an diesem Tag, an dem die Greenhouse – School ihre Pforten öffnet, ließen wenig Hoffnung auf zahlreiche Gäste aufkommen. Aber nun, der Tag war von Schülern und Lehrern gut vorbereitet, so dass von der Sporthalle bis zum letzten Fachraum eine interessante Aktivität aus dem Unterricht nach der anderen folgen konnte. (mehr …)

nach oben

Erstes Lernen am anderen Ort

Lernen am anderen Ort – mindestens genauso wichtig wie das Lernen an der Schule und im Klassenraum. Traditionell wie in jedem Schuljahr machten sich Schülerinnen und Schüler am Freitag, dem 29.09.2017, mit ihren Begleitern auf den Weg an ganz unterschiedliche Orte. Lesen Sie im Folgenden, was sie zu berichten haben. (mehr …)

nach oben

Bild der Woche

Auch in dieser Woche gibt es wieder etwas Interessantes aus dem Kunstunterricht zu vermelden.

(mehr …)

nach oben

Juniorwahl 2017 – die Greenhouse School war dabei

Eines der Hauptziele des Sozialkundeunterrichts ist es, ein Demokratieverständnis zu entwickeln und sich zu politischen Belangen eine eigene Meinung zu bilden. Demokratie bedeutet auch, seinen Standpunkt zu vertreten, und das kann man am besten, indem man wählt.

(mehr …)

nach oben

Und es schwimmt doch – Sieg bei Pappbootmeisterschaft

Auch dieses Jahr hieß es für fünf Schüler der Greenhouse School, auf zum Gasthof Schnatermann, zur mittlerweile bereits 8. Pappbootmeisterschaft. Gemeinsam mit ihrem Lehrer Herrn Ruttloff trafen sie hier am 22.09. auf zwei weitere Schulteams aus Rövershagen und Graal-Müritz.

(mehr …)

nach oben

Dänische Schüler zu Gast in der Greenhouse-School

In der vergangenen Woche waren unsere SchülerInnen der 8. Klasse Gastgeber für ihre dänischen Freunde, die sie noch im Jahr davor selbst in Dänemark besucht hatten. Um ihnen ihre Schule und ihre Heimat zu zeigen, legte sich die 8. Klasse ordentlich ins Zeug.

(mehr …)

nach oben

Klassenfahrt – öWA der 9. Klassen

Am 15. September stellten die Klassen 9a und 9b den Schülern aus der 8. Klasse im öffentlichen Wochenabschluss ihre Erlebnisse aus ihrer vor den Sommerferien jeweils erfolgten Klassenfahrt vor.

(mehr …)

nach oben

Unsere Kleinsten – Die neue 5. Klasse an der GHS

Nach 6 sechs Wochen Sommerferien hieß es am Freitag, dem 01.09.2017, für 16 Schülerinnen und Schüler: Endlich wieder Schule. Die Kleinsten der Schule wurden in einer feierlichen Willkomensveranstaltung im Haus des Gastes von unserem Schulleiter, der Schulleitung und den Klassenleitern Herrn Arnst und Frau Papon im Beisein von Eltern, Geschwistern, Freunden und Verwandten begrüßt. (mehr …)

nach oben

Nachhilfe gefällig – Lerncoaches helfen

Auch in diesem Jahr wird unsere Schülerfirma fortgesetzt. Nach einem Geschäftsführerwechsel, widmet sich nun Nina, unterstützt durch Lisa, Vivian und Vanessa aus der Klassenstufe 11 der Leitung und Organisation der Nachhilfe.

(mehr …)

nach oben

Popart und ICH auf der Bühne

Viel Zeit haben unsere Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtkurse Darstellendes Spiel und unsere beiden Theaterpädagoginnen investiert, viel wurde geprobt, geübt, wiederholt, auswendig gelernt, verinnerlicht, gespielt. Die Resultate wurden kurz vor Ende des letzten Schuljahres auf die Bühne gebracht und der Öffentlichkeit präsentiert.

(mehr …)

nach oben

Märchenwelt

In der letzten Unterrichtsreihe im Fach Deutsch der Klasse 5b ging es um Märchen: Märchen lesen, ihre Merkmale bezüglich Inhalt, Sprache und Struktur erarbeiten, eigene Texte produzieren und verfilmte Märchen analysieren. Die letzte Herausforderung war schließlich, eine Märchenvorlage (Prinzessin Mäusehaut) in ein szenisches Spiel umzusetzen.

(mehr …)

nach oben

Die große Herausforderung erfolgreich gemeistert

Auch in diesem Jahr nahmen wieder Schülerinnen und Schüler der Greenhouse School am alljährigen Englischwettbewerb The Big Challenge teil. Deutschlandweit stellten sich insgesamt 270.471 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Herausforderungen des Tests.

(mehr …)

nach oben

Erlernenswertes am anderen Ort

Schon seit einiger Zeit trägt der gute alte Wandertag den Namen Lernen am anderen Ort. Und ja, es gibt definitiv viel an anderen Orten zu entdecken und auch zu erlernen. Unser zweiter Tag Lernen am anderen Ort führte unsere Schülerinnen und Schüler an die verschiedenste Orte. Erfahren Sie im Folgenden, was sie zu berichten haben.

(mehr …)

nach oben

Moby Dick zuerst erblickt

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses “Theater” sind am 22. Juni nach Rostock gefahren, um als erste Zuschauer das Theaterstück “Moby Dick” zu erleben. Ja, wir haben die Generalprobe zur Volkstheater-Sommer-Produktion “Moby Dick” besucht.

(mehr …)

nach oben

Leben wie im damals im Kloster

Wie lebten die Menschen im Mittelalter? Wie sah das Leben in einem Kloster zur damaligen Zeit aus? Diesen und weiteren interessanten Fragen gingen in diesem Jahr wieder unsere siebte Klasse auf den Grund.

(mehr …)

nach oben

Brücke aus Papier bringt Sieg ein

Schüler der Greenhouse School bauen stabilste Brücke aus Papier. Dustin und Martin aus Klasse 8B sind Sieger beim Papierbrückenwettbewerb in der Kategorie „7. bis 8. Klasse“ geworden. Einen herzlichen Glückwunsch an die beiden Jungs und natürlich auch an den verantwortlichen Lehrer Herrn Dr. Radefeldt.

(mehr …)

nach oben

Alltägliches neu entecken

Tausendmal zum Frühstück geköpft und doch noch spannend. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 haben im Biologieunterricht einmal genauer hingeschaut, was da regelmäßig auf den Tisch kommt.

(mehr …)

nach oben